Anja Hellfritzsch

Anja Hellfritzsch wurde 1973 in Sachsen-Anhalt geboren und lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Dresden. Seit Abschluss eines Betriebswirtschaftsstudiums arbeitet sie im Bereich Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit. Die Liebe zur Genealogie weckte ihr Großvater, der sie bat, seinen Stammbaum zu erstellen. Zu Namen und Daten kamen alte Fotos und Geschichten und bald war sie von der eigenen Familiengeschichte so gefesselt, dass die Genealogie zum Hobby wurde. Ihre Rechercheergebnisse hat sie immer wieder zu Papier gebracht, mehrere Chroniken sind für den internen Familiengebrauch entstanden. Mit ihrem Buch „Stolpersteine - einem Familiengeheimnis auf der Spur“ tritt sie mit ihren spannenden Recherchen erstmals an die Öffentlichkeit. (erschienen im Verlag Neue Literatur in Jena; ISBN 978-3-940085-99-3; 10,90 EUR; bestellbar u. a. unter Verlag Neue Literatur)

Ein Familiengeheimnis wird gelüftet und ein Buch entsteht

Gepostet von Anja Hellfritzsch am März 4, 2016 auf Deutschland

Jede Familie hat ihre Geheimnisse Da stand ich nun und hielt unseren Familienstammbaum in der Hand. In vielen Stunden unermüdlicher Recherche hatte ich all die Daten zusammengetragen. Ich konnte stolz sein, hatte ich doch einige Zweige beachtlich weit zurückverfolgt. Aber irgendwie wollte sich das Glücksgefühl nicht so richtig einstellen. Immer wieder fiel mein Blick auf einen Mehr lesen