Ancestry wird die ReiJoe Biden mit Eltern und Großelternse des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, Joe Biden, in die Heimat seiner Vorfahren chronologisch aufzeichnen. Begleiten Sie ihn und seine Familie in den kommenden sechs Tagen auf dieser Reise: http://www.ancestry.com/cs/biden-in-ireland

 

 

Morgen begebe ich mich auf eine Reise der besonderen Art.

Ich kehre zurück nach Irland – das Land, aus dem meine Vorfahren stammen, ein Land, dessen Unabhängigkeit mit dem Osteraufstand vor 100 Jahren eingeleitet wurde. Es ist das erste Mal, dass ich als Vizepräsident dieses Land besuche. Auf meiner Reise werde ich Regierungsangehörige treffen und mit ihnen nicht nur unser gemeinsames Erbe feiern, sondern auch unser gemeinsames Verständnis von Toleranz und Vielfalt.

Im Laufe meines Lebens bin ich an sehr vielen Orten gewesen. Ich habe die ganze Welt bereist – allein über eine Million Meilen in der Air Force Two. Ich wurde mit vielen Titeln gewürdigt. Aber ich bin immer der Sohn von Eugenia Finnegan gewesen, und dieser werde ich auch immer sein. Der Enkelsohn von Kitty Finnegan aus der Pfarrei St. Paul in Scranton und stolzer Nachfahre der Finnegans aus dem irischen County Louth. Der Urgroßenkel eines Mannes namens Edward Francis Blewitt, dessen Wurzeln in Ballina zu finden sind, einer kleinen Stadt im County Mayo, die die Partnerstadt meines Heimatorts Scranton in Pennsylvania ist. Ein Mann mit dem Kopf eines Ingenieurs und dem Herzen eines Dichters. Einige Monate nach dem Tod meiner Mutter habe ich auf dem Speicher eine Kiste mit seinen Gedichten gefunden.

In den Gedichten meines Urgroßvaters ist die Rede von beiden Kontinenten und der Sehnsucht, aus der alten in die neue Welt zu ziehen. Er war ein sehr stolzer Mann. Er war stolz auf seine Vorfahren. Er war stolz auf seine Abstammung. Er war stolz auf seine Stadt. Er war stolz auf sein Land. Vor allem aber war er stolz auf seine Familie.

Und dies ist Amerika: Die Auffassung, dass Heimat dort ist, wo dein Charakter geformt wird. Als Amerikanerinnen und Amerikaner haben wir eine Vielzahl an Ursprüngen. Irgendwo in unserer Abstammungslinie gibt es jemanden, der voller Hoffnung an unseren Küsten ankam. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir erfahren dürfen, stolz auf unsere Heimat sein zu können, ohne unsere Wurzeln zu vergessen.

James Joyce schrieb einst: „Wenn ich sterbe, wird Dublin in mein Herz geschrieben sein.“

Nun, in mein Herz wird das nordöstliche Pennsylvania geschrieben sein. Aber in meine Seele wird Irland geschrieben sein. Wir feiern mit der ganzen Welt, was aus Irland geworden und was das Land auch tatsächlich immer gewesen ist, und angesichts dessen könnte ich mich nicht geehrter fühlen, dorthin zurückzukehren.

Joe Biden